07.02.11

Jo, nachdem ich den Blog ein wenig anschaulicher gestaltet habe, führe ich nun den Bilder Blog fort.

 Ich wollte eigentlich mit Kies einige Lavastellen trocken legen. Dazu habe ich Kies abgebaut. Zum einen im Haupttreppengang der Mine:

 

Zum anderen in dem Dungeon, den man per Tür ja aus diesem Gang erreicht, da lag auch massig Kies rum, also ab dafür:

 

Das mit der Lava hat aber leider nicht so gefunzt wie wir uns das vorgestellt haben. Die Gravity sort zwar dafür, das der Kies absackt, aber neue Lava läuft drüber --> Evt. nur für große Seen geeignet. Der aggro-creeper hat ja wirklich nen hässliches Loch in unseren vorgarten gerissen. Das habe ich wieder zugeschaufelt. Geht ja nicht an hier ... :

 

Im Zuge dessen musste auch son schäbiger Hügel weg. Nen bisschen Landschaftsgestaltung muss ja sein:

 

 

Ich weis ja wirklich nicht was da los ist, aber es spawnen immer derart viele Mobs für der Mine, dass man es schwer hat dort lang zu laufen. Richtig extrem, und dann drängeln die sich alle an die Tür zur Mine: "scheiße ich will da rein, es ist schon so spät, und selbst papaschwein hat Angst vor den Creepern!". Hier mal ein fast harmloses Beispiel:

 

 

 Ich habe mal mit ner Steinsäule und einigen Fackeln die Position markiert, an dem unser unterwasserhaus entstehen soll. Bin dazu "rausgeschwommen" und habe die größte und gleichzeitig tiefste stelle gesucht... Bitte sehr, am Ufer sieht man noch das Spawnhaus:

 

 

Außerdem habe ich einen Gang in verlängerung der treppe angelegt. und einen gang direkt über diesem, um optimal Diamanten minen zu können. das hat sich auch gelohnt, womit wir unsere erste diamanthacke haben *jubel der menge*. Was allerdings total suckt, ist diese unmenge an Lava in der Welt. Die strotzt gerade zu davor. Deshalb bitte nicht über solche komischen konstruktionen wundern, dienen nur dazu das die lava bleibt, wo sie ist (und nicht in den gang läuft...) Bitte auch nicht wegkloppen   :

 

 

Oha, was haben wir denn hier? Solche Anblicke entschädigen aber dann doch irgendwie für die von Lava angerichteten Schreckmomente, einfach herrlich:

 

 

Ouh...... oder doch nen 4er Cluster? :D -->

 

 

Wie auch immer, wer viel mined, mint...äh Bergbau betreibt, hat auch Bedarf an solchen Dingen:

 

 

Habe uns auch schonmal ein bisschen Bambus hinters Spawnhaus gesetzt.  Sieht auch irgendwie ganz nett aus:

 

 

Unsere Welt zeigt viele kleinere Lagunen auf. Die verbreiten, wie ich finde, ein schönes Flair und regen zur Gestaltung dieser an:

 

 

Desweiteren gibt es zahlreiche Dungeon Eingänge an der Oberfläche. Diese sehen immer sehr spannend und vielversprechend aus...

 

Entpuppen sich aber viel zu oft als ganz stumpfe Sackgasse -_- ....

 

 

In diesem Sinne, Prost!

Alex am 7.2.11 18:56


04.02.11 - 06.02.11

Ich beginne mal beim Spawnhaus. Bei dem habe ich nicht viel verändert. 


Lediglich den Sand am Boden hab ich mit Steinplatten ersetzt und die Anordnung von Ofen und Werkbank verändert. 


Bis auf eine Begegnung mit einem Creeper -.- , hatte ich keine Probleme mit Monstern.


Wenn wir mal Sand übrig haben, sollten wir das Loch mal zuschütten. 

Da wo wir die ersten Steine hergenommen haben, habe ich den Eingang zur Mine errichtet.


In der Truhe findest du alles was ich bisher gefunden habe. Unter anderem auch 4 Diamanten :-) !!


Das ist der Gang bis zum Bedstone.


Auf dem Weg nach Unten hab ich keine großartigen Rohstoffe gefunden dafür aber einen Dungeon. Ich hab nur mal kurz reingeschaut, er läuft direkt bis zur Oberfläche, geht aber auch noch weiter nach unten. Ich hab den mal mit einer Tür verschlossen, nicht das hinterher Monsten in der Mine rumlaufen.


Jetzt wirds etwas komplizierter. Unten findest du einen Raum.


Dreh dich um 180° und du findest links und rechts neben der Treppe 2 Gänge.


Die Gänge führen beide zu einem Tunnel unter der Treppe. Da sollte eigentlich ein langer grader Gang hin der unter den Eingang der Mine hin... Naja aber es ist einfach alles vollen Lava... Ich bin die so gut es geht umgangen daher auch die ganzen Treppen in dem Gang.


Über die Leiter am Ende des Ganges kommst du wieder zum Eingang der Mine


Its your turn.
D.D. am 6.2.11 17:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de